Seminar Osteopathie Pferd - Verstehen und Fühlen


Das Motto dieses Seminars lautet: Verstehen und Fühlen.

Für die Osteopathie ist ein anatomisches Verständnis Voraussetzung. In kompakten Einheiten vermittelt Ariane von Oertzen Becker ( Tierärztin und Osteopathin ) Grundkenntnisse und biomechanische Zusammenhänge.

Doch Osteopathie bedeutet vor allem zu fühlen. In großzügigen Praxiseinheiten wird Ihre Sensibilität geschult, um Störungen im Körper ihres Tieres zu ertasten. Sie sind nach dem Seminar in der Lage mit ihrer Intuition und einem Koffer voll Techniken bei ihrem Pferd Spannungen zu lösen und für Wohlgefühl zu sorgen. Dies wird Ihre Beziehung zueinander grundlegend ändern.

Der Workshop richtet sich an interessierte Pferdehalter. Pferde können mitgebracht werden, bei Bedarf können auch einige Pferde vor Ort für die Praxiseinheiten geliehen werden.

Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt auf unter:

avoertzen@icloud.com oder 0171 2662797.

Das Anmeldeformular bekommen Sie dann zugesendet.

Ort: Wildkräuterhotel Ehmkendorf (Google Maps)

www.ehmkendorf.de

25.-28.04.2019

Das Wochenende wird vegetarisch voll versorgt

350€ im Doppelzimmer/ 390€ im Einzelzimmer

Seminarkosten 200,- / Teilnehmer

Anmeldung erbeten, die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Frühbucherrabatt 30€ bei Bezahlung bis zum 31.01.2019.

Ablauf:

Donnerstag:

- Anreise, Kennenlernen

Freitag:

- Theorie: Einführung Osteopathie, Grundlegende Überlegungen, Anatomie: Knochen und

Neurologie

- Praxis: Sicherheit am Pferd, Gefühl schulen, Reaktionen des Pferde erkennen, erste Techniken,

Störungen erfühlen

- am Abend ggf. gemeinsamer Ausritt

Samstag:

- Theorie: Muskeln, Faszien, Biomechanische Zusammenhänge

- Praxis: anatomische Strukturen erfühlen, Techniken für Genick, Hals, Widerrist, Vorderbein, Lende,

Kreuzbein, Hinterbein

- am Abend ggf. gemeinsamer Ausritt

Sonntag:

- Theorie: Trainingslehre, Ursachen für verstellendes Training

- Praxis: globale Testgriffe, Grundspannungen ertasten, spezielle Techniken, Fragen

& Abschlussdiskussion

Anforderungen an mitgebrachte Pferde:

- Unterbringung erfolgt in Einzelpaddocks

- Pferde müssen verträglich und für die Praxisübungen weitestgehend überall anfassbar sein

- Veranstalter haftet nicht für Schäden durch Pferde oder Pferdehalter

Featured Posts
Recent Posts

© 2016 by Ariane von Oertzen Becker. Proudly created with Wix.com

 

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now